Jerry Lain - wenn ich kurz vorstellen darf...

Wenn ich uns kurz vorstellen darf. Stimme, sowie Akustikgitarre: Julian „Conny Dax“ Kerscher, E-Gitarre: Max „Mäxwell Hendrix” Diener, Schlagzeug: Björn „B.J.King” Lüftner und meiner einer am Bass:

Melanie „Melly Melone” Biederer. Zusammen sind wir „Jerry Lain“, kommen aus Marktheidenfeld in Unterfranken und sind zwischen 19 und 21 Jahre alt.

 
Kennen gelernt haben wir uns in der Schule. Vor Jerry Lain spielten Julian, Björn und Ich in einer 7-köpfige Coverband namens „Tuxedo“. Aber schon bald merkten wir, dass pures Nachspielen nicht so unser Ding war. Wir wollten unsere eigene Musik kreieren. Leider war der Rest der Band anderer Meinung und so entschieden wir uns, unseren eigenen Weg zu gehen und verließen Tuxedo.

Mit Max Diener war ein neuer Gitarrist schnell gefunden. Und so wussten wir schon nach der ersten gemeinsamen Bandprobe im Februar 2006, dass wir genau in dieser Konstellation weiter spielen wollten. Denn alles passte. Wir waren allesamt von den Ideen der Anderen begeistert! Und können uns auch jetzt immer noch gegenseitig überraschen.

Neue Lieder werden meist so lange im Proberaum gespielt und verändert, bis jeder nach dem Song mit Gänsehaut und breitem Grinsen im Gesicht sagen kann :“Wow!“

 

Wie jeder Künstler, versuchen auch wir, so individuell wie nur möglich zu sein. Unsere Musik lässt sich, wenn überhaupt in die Schublade Melodic Rock stecken. Knackige Gitarrenriffs, melodiöse Akustikgitarre und eine markante, rockige Stimme.

Nach einigen kleineren Auftritten in Jugendzentren und Schulfeiern, stand mit dem Rockin MSP Bandcontest im Oktober 2006 unser bisher größter Auftritt an. 7 Bands trauten sich vor eine 5-köpfige Jury, die die beste Band aus dem Raum Main-Spessart suchte. Reichlich aufgeregt spielten wir 6 unsrer besten Lieder vor. Die Konkurrenz war stark und so musste die Jury lange überlegen, wer sich an diesem Abend als Bestes präsentiert hatte. Nach endlosen Stunden des Wartens, konnten wir uns nicht nur über den Jurypreis für die beste Band, sondern auch über den Publikumspreis freuen und die damit verbundene Teilnahme am MainPop Award in Würzburg im Oktober  2007. Das gewonnene Preisgeld legten wir sinnvoll in unsere ersten Studioaufnahmen an.

Die CD wird bald fertig sein und für ein paar Euro bei unseren Konzerten, auf unserer Homepage

www.jerry-lain.de

oder auf unserer Myspace Seite

www.myspace.com/jerrylain erhältlich sein.

Auf diesen Seiten findet ihr auch Kostproben unseres musikalischen Schaffens, sowie Informationen zu anstehenden Konzerten.

Wer Fragen hat, kann die auch direkt an mich schreiben: melly@musician.org

Zum Abschluss möchte ich noch eines loswerden: Träume nicht dein Leben, lebe deinen Traum! Und genau das machen wir!

20.05.2018